+49 (89) 390239 newbusiness@cscope.de

Interreg-Programm der EU Projekt UPSTRAW

Konzeption und Realisierung der Online-Kommunikation

Die EU för­dert das Bau­en mit Stroh: eine kli­ma­scho­nen­de, tra­di­tio­nel­le und inno­va­ti­ve Bau­wei­se. Der deut­sche Able­ger des UPSTRAW-Pro­gramms hat sich zum Ziel gesetzt, fort­lau­fend aktu­el­le Infor­ma­tio­nen für Bau-Inter­es­sen­ten, Archi­tek­ten und Bau­be­trie­be zu kom­mu­ni­zie­ren sowie das aktu­el­le Vor­zei­ge­pro­jekt, den Neu­bau des größ­ten stroh­ge­dämm­ten Gebäu­des Süd­deutsch­lands, einem brei­ten Inter­es­sen­ten­kreis vorzustellen.

cscope kon­zi­pier­te eine CMS-gestütz­te Online-Prä­senz, die für die Pro­jekt­be­treu­er jeder­zeit ein­fach sel­ber zu Aktua­li­se­ren und Ergän­zen ist und zugleich wich­ti­ge Ser­vice­funk­tio­nen für die Ziel­grup­pe bereit­stellt wie z. B.

  • Umfas­sen­de Media­thek mit Publi­ka­tio­nen, Vide­os und Dokumentationen
  • Fach­in­for­ma­tio­nen für Bau­her­ren und Architekten
  • Über­re­gio­na­les Ver­zeich­nis von Strohbau-Fachbetrieben
  • Blog mit aktu­el­len Infor­ma­tio­nen (auch Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten und Veranstaltungen)
  • Inter­ak­ti­ves Forum zum Aus­tausch von Inter­es­sen­ten und Anbietern
  • Hos­ting von Podcast
  • Anbin­dung an CRM-Lösung zur auto­ma­ti­schen Anmel­dung für News­let­ter etc.

Der ent­schei­den­de Fak­tor bei der Kon­zep­ti­on ist die Erkennt­nis, dass nur sol­che Online-Enga­ge­ments attrak­tiv sind und somit eine rele­van­te Nut­zer­zahl auf­bau­en, die dau­er­haft aktua­li­siert und gepflegt wer­den. Das Pro­jekt ver­fügt über kei­nen eige­ne IT-Kraft oder Online-Redak­teur, daher wur­de der Fokus auf eine tech­ni­sche Basis und Struk­tu­rie­rung des CMS gerich­tet, die den Pro­jekt­be­treu­ern auch mit typi­schen Office-Soft­ware-Skills erlaubt, alle Inhal­te sel­ber zu aktua­li­sie­ren und ergän­zen. Den­noch soll eine anspre­chen­de Außen­wir­kung erzielt wer­den, die der Pro­fes­sio­na­li­tät des Pro­jekts Rech­nung trägt.

Die dyna­mi­sche Anbin­dung an Online-Ange­bo­te ande­rer Kom­pe­tenz­trä­ger wie z.B. dem Fach­ve­band Stroh­bal­len­bau Deutsch­land e.V. sowie dem ESBA (Euro­pean Straw Buil­ding Asso­cia­ti­on) erlau­ben Stroh­bau-Inter­es­sier­ten und ‑Anbie­tern die Nut­zung der Web­site als idea­len Aus­gangs­punkt für eine umfas­sen­de Themenrecherche.

Zur Web­site: https://bau-mit-stroh.de